Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2269

alexander.pfriem@vogel.de

Machine Learning

Ein Online-Kurs in Kooperation mit University4Industry

Drucken weiterempfehlen


Mit dem Kurs „Machine Learning – wie lernt die Maschine?“ tauchen Sie tiefer in die Methodik ein: Sie wissen bereits genau, wie die Modellbildung auf Basis naturwissenschaftlicher Gesetze funktioniert. Jetzt lernen Sie die Modellbildung aus dem Blick des Ingenieurs und nicht aus der Sicht des Informatikers kennen. Was ist bei Machine Learning anders? Und wie ist die Maschine in der Lage, den freien Fall exakt zu beschreiben? Professor van der Smagt – Leiter Artificial Intelligence bei Volkswagen – erläutert Ihnen in zwei Stunden die wichtigsten Konzepte des Machine Learnings sehr konzentriert und verdichtet.






Ihre Lernziele

Mit sechs Videos entwicklen Sie Ihr Experten-Know-how


  • Sie können mit der Maschine einen freien Fall beschreiben

  • Sie lernen, wie Sie Ergebnisse erzielen (Overfit, Rauschen), welches Modell Sie auswählen und welche Validierungsmethoden Sie anwenden können

  • Sie können Modelle mit neuronalen Netzwerken bilden und entwickeln ein Gefühl für dieses Verhalten

  • Mit Ihrem entwickelten Know-how können Sie festlegen, welche Standardalgorithmen Sie für die Bildverarbeitung nutzen können und wann Machine-Learning-Methoden verwendet werden


Mit diesem Skill entwickeln Sie eine völlig neue Methodenkompetenz, mit der Sie Ihre tägliche Arbeit optimieren.



Für den Ingenieur: Physikalisches Modell vs. Gelerntes Modell


  • Der freie Fall: Newton vs. Machine Learning

  • Kann ein Roboter Tiger Woods schlagen?

  • Machine Learning und Wahrscheinlichkeitstheorie

  • Ein Paradigmenwechsel


Ergebnisse erzielen: Overfit, Rauschen, Auswahl des geeigneten Modells


Was ist ein neuronales Netz?


Modellbildung mit neuronalen Netzen


Das neuronale Netz als das maximal komplexe Modell

  • Wie lernt das neuronale Netz?

  • Wie lange muss das neuronale Netz lernen?

  • Hyperparameter des neuronalen Netzes

  • Komplexe Modelle verallgemeinern besser


Machine Learning in der Bildverarbeitung


  • Programmiert versus von der Maschine gelernt: Beispiele aus der Bildverarbeitung

  • Machine Learning in der Bildverarbeitung zur Erschließung brachliegender Potentiale



Challenges


  • Test: Grundkonzepte

  • Test: Overfitting und Underfitting

  • Unter Anleitung lernen Sie das TensorFlow-Programm von Google kennen. Dadurch werden Sie ein Gefühl für das Verhalten von neuronalen Netzwerken entwickeln


Mit den Online-Skills von MM MaschinenMarkt zum Vorreiter

Mehr als Standard-Lerninhalte: Lernen Sie von Experten aus der Industrie und stellen Sie Ihr erworbenes Wissen in Multiple Choice Tests, Fallbeispielen, Gruppendiskussionen und Praxisübungen auf virtuellen Servern unter Beweis. Gestalten Sie Ihren Kurs flexibel und bestimmen Sie Ihre Zeiten und Ihren Ort selbst. Damit sparen Sie lange Fahrtzeiten und teure Übernachtungskosten.

Qualifikationsbescheinigung

Mit der erfolgreichen Absolvierung des Online-Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.


Zielgruppe

Ingenieuer, Planer & Betreiber, Entscheider, die tiefer einsteigen möchte

E-Learning Buchung




Organisation

Seminarnummer:

1070

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

149,00 € zzgl. MwSt.

Nachdem Sie das Anmeldeformular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie per E-Mail eine Buchungsbestätigung.
In der E-Mail erhalten Sie einen Anmelde-Code und einen Link, der direkt zu Ihrem Online-Kurs führt.
Jetzt müssen Sie sich nur noch registrieren und den Code ergänzen und können direkt loslegen!
Die Rechnung folgt in einer separaten Mail.

Zur Anmeldeseite
Teilnahmegebühr

149,00 € zzgl. MwSt.

Veranstalter

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld