Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2269

seminarteam@vogel.de

Controlling für Produktionsleiter: Modul 4

Entwicklung von Geschäftsmodellen und Strategien

drucken weiterempfehlen

Agenda

Um Wettbewerbschancen konsequent zu nutzen, benötigen Unternehmen klar definierte Strategien. Das frühzeitige Erkennen von Trends und Entwicklungen ist für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich. Denkmuster und Werkzeuge des strategischen Managements können helfen, die Notwendigkeit für Veränderungen zu erkennen, den Prozess der Strategieentwicklung zu strukturieren und das Unternehmen auf Kurs zu bringen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie sich am Markt gegenüber den Wettbewerbern positionieren können und wie Sie mit den Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens umgehen, um den nachhaltigen Erfolg zu sichern. Am Beispiel mehrerer Fallstudien von Unternehmen verschiedener Branchen erhalten Sie Ihr Rüstzeug, wie Sie die strategische Ausrichtung Ihres Bereichs verbessern können.

Seminarinhalt

  • Vision, Mission, Elemente der Strategie und die verschiedenen Strategietypen
  • Auf das Unternehmen wirkende Kräfte in einer globalen Marktwirtschaft
  • Markt-, Kunden- und Trend-Analyse – Mega-Trends und Marktveränderungen rechtzeitig erkennen
  • Erfassen der Kundenbedürfnisse durch Segmentierung und Kundeninterviews
  • Typen von Wettbewerbsstrategien und deren Risiken
  • Die Wettbewerbsanalyse – die 7 Forces- und die PESTEL-Analyse
  • Die Kernkompetenzanalyse, Beeinflussung von Ein- und Austrittsbarrieren
  • Strategische Analyse-Werkzeuge wie Portfoliotechnik, Potenzialanalyse, SWOT-Analyse, Benchmarking, Organisations-Analyse
  • Beispiele herausragender Geschäftsstrategien
  • Blue Ocean Strategien
  • Strategiebewertung, -implementierung, -kommunikation und -controlling
  • Bestandteile eines Businessplans
  • Das Business Model Canvas zur Beschreibung des Geschäftsmodells
  • Der Strategieprozess, Projektvorgehen, Verknüpfung mit der operativen Planung
  • Strategieumsetzung mit der Balanced Scorecard

Ziele

Ziel der Seminarreihe ist es, den Teilnehmern ein breites betriebswirtschaftliches Verständnis von Strategien bis zu Kennzahlen, mit dem Fokus auf ein praxisbezogenes Controlling-Wissen in der Produktion bereitzustellen und dieses in den einzelnen Modulen sukzessiv zu vertiefen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Werks-, Produktions-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Projektleiter, sowie Fachkräfte in der Produktion.

Seminarmethoden

Bei allen Seminaren und Workshops legen die Trainer der CA controller akademie großen Wert auf eine teilnehmerzentrierte Präsentation und auf größtmögliche Lern- und Transfereffekte. Dies wird durch eine Vortragstechnik erreicht, die vor allem aus der gemeinsamen Erarbeitung der Inhalte mit den Teilnehmern am Flipchart bzw. an der Pinnwand (MetaPlan-Wand) besteht. Neben der Stoffvermittlung mit dieser Visualisierungstechnik enthalten unsere Seminare Fallstudien und Gruppenübungen. Die CA controller akademie ist fachlich exzellent, praxisorientiert und verfügen über eine mitreißende Dialektik. Unsere Trainer sind Experten aus der Praxis, die neben der Seminartätigkeit aktiv in verschiedensten Unternehmen, inhouse-beratend und schulend tätig sind.

Referent

Dr. Thomas Biasi

CA controller akademie | Prozesssteuerung mit Kennzahlen / Entwicklung von Geschäftsmodellen und Strategien

Thomas Biasi studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Controlling und Dienstleistungsmanagement an der Universität Innsbruck und erlangte das Doktorat in Modena/Italien. Die darauffolgenden Jahre verbrachte er zur Weiterbildung und beruflichen Spezialisierung in London, Frankfurt und Mailand. Dr. Biasi leitete über mehrere Jahre das Controlling in einem internationalen Versicherungsunternehmen. Seit 1997 ist er als Trainer, Coach und Berater bei der CA Akademie AG tätig. Dabei betreut er Kunden vor allem in nationalen und internationalen Projekten zu den Themen Strategie, Geschäftsmodellentwicklung, Reporting, Controllers Soziale Kompetenzen und allen Themen im Rahmen der Weiterentwicklung des operativen Controllings. In zahlreichen Ausbildungs- und Beratungsprojekten arbeitet Thomas Biasi für Manager und Nicht-Controller.

Termine

Modul 4: Entwicklung von Geschäftsmodellen und Strategien

02.07.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
03.07.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite

Organisation

Weiterbildungnummer:

10804

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: seminarteam@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

Regulärer Preis: 1.690,00 € zzgl. MwSt.Preis alle Module: 7.590,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung:Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Veranstalter
nächste Termine

Modul 4: Entwicklung von Geschäftsmodellen und Strategien

02.07.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
03.07.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Frankfurt am Main

1.690,00 € zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr

Regulärer Preis: 1.690,00 € zzgl. MwSt.

Preis alle Module: 7.590,00 € zzgl. MwSt.

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: seminarteam@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld