Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2269

seminarteam@vogel.de

80/20-Topologieoptimierung

Die Geburt einer kraftgerechten Konstruktion

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema

Ob versagenskritisch oder fest, ob kurz- oder langlebig, ob weich oder steif, ob instabil oder stabil, ob nieder- oder hochfrequent, ob übergewichtig oder leicht, ob teuer oder kostengünstig – die Topologie der mechanischen Konstruktion bestimmt zu 80% den Optimierungserfolg!

Topologieoptimierung ist bei mechanischen Konstruktionen der direkteste Weg zur Funktions- und Kostenoptimierung!

Warum? Aus zwei Gründen. Erstens: Mit der Topologieoptimierung finden Sie in dem Spannungsfeld zwischen Actio und Reactio das „fleißige“ Material und verstärken diese Bereiche. Die Folge? Jedes Gramm eingesetzten Materials arbeitet, wirkt bei der Lastübertragung mit und Ihre Konstruktion erfüllt die geforderte Tragfunktion. Zweitens: Mit der Topologieoptimierung finden Sie in dem Spannungsfeld zwischen Actio und Reactio das „faule“ Material und eliminieren es. Die Folge? Sie befreien Ihre Konstruktion vom Materialballast, verzichten auf teure High-Tech-Materialien und reduzieren die Materialkosten, die z. B. bei einem Pkw 70% der Gesamtkosten betragen.

Noch einmal, warum Topologieoptimierung? Weil Sie mit dieser praxiserprobten Methode aus weniger mehr schaffen und damit Ihre Wettbewerbskraft erhöhen.

Seminarziele

In diesem Seminar trainieren Sie eine einzige Fertigkeit: Entwerfen kraftgerechter Topologien. Die Aufgabe „Topologien entwerfen“ kann in 10, 20 oder 30 Einzelschritte – abhängig von der Komplexität der Konstruktion – zerlegt werden. Das heißt für Sie: Sie zeichnen kraftgerechte Zug-Druck-Strukturen zwischen der Lasteinleitung (= Actio) und der Lastaufnahme (= Reactio); Sie bestimmen die Silhouetten der Biegeträger; Sie skizzieren topologische Rippenfelder; Sie gestalten topologische Querschnitte; Sie entwerfen die Skelette von lasttragenden Konstruktionen und schaffen damit die 80%-Konstruktionslösung – in wenigen Stunden!

Was nehmen Sie aus diesem Seminartag mit? Sie werden mindestens 50 topologische Entwürfe (= Konstruktionsskelette) in Ihr konstruktives Repertoire aufnehmen.

Agenda

  1. Warum Topologieoptimierung? – oder: Die Geburt einer kraftgerechten Konstruktion

  2. Was ist Topologieoptimierung? – oder: Eine Brücke zwischen Mechanik und Konstruktion

  3. Topologieoptimierung in Aktion – oder: Aufbau eines topologischen Repertoires (gemäß dem 80/20-Prinzip)

  4. Theorie-Praxis-Transfer – oder: Komprimiertes Topologie-Know-how für Ihren Konstruktionsalltag

  5. Fragen und Diskussionen

Wie entstehen Ihre mechanischen Konstruktionen? Auf der Basis bisheriger Erfahrungen? Durch Versuch und Irrtum? Oder hilft Ihnen FEM dabei? Bei der Topologieoptimierung gehen Sie völlig unvoreingenommen vor: Zuerst entwerfen Sie das strukturmechanische Ideal (das Skelett der Konstruktion) und erst dann konstruieren Sie auf dieser Grundlage sofort in Richtung des Optimums.

Doch wie funktioniert die Topologieoptimierung genau? Wenn Sie es genauer wissen wollen, können Sie einen Ratgeber „Topologisches Design!“ und ein Buch „Kleines 1x1 der Topologieoptimierung“ herunterladen.

Zielgruppe




Sind Sie ein Konstrukteur oder ein Ingenieur? Konzipieren, enwickeln und optimieren Sie mechanische (= lasttragende) Konstruktionen? Wollen (oder müssen) Sie  aus weniger Material mehr Tragfunktion (fester, stabiler, steifer) schaffen? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten, ist dieses Seminar für Sie!

Seminarmethoden




Vortrag mit PowerPoint und Flipchart – ohne Fachchinesisch; Übungen zur Topologiefindung; Live-Vorführungen mit Topologie- und FEM-Software; Demonstrationen von Strukturbauteilen. Wenn Sie tiefer in das Thema „Topologieoptimierung“ eintauchen wollen, bekommen Sie genug Lesestoff zum Mitnehmen: Sie erhalten Seminarunterlagen, einen Ratgeber (Topologisches Design!) und zwei Bücher (Optimierungs-Effekt! und Kleines 1x1 der Topologieoptimierung).

Referent

Alexander Brunner

BOGE Elastmetall GmbH

Alexander Brunner hat 11-jährige Praxiserfahrung in der Konstruktion, Berechnung und Optimierung von mechanischen Konstruktionen. Seine Spezialisierung: Topologie-, Topographie- und Formoptimierung.

Termine

Frankfurt am Main

04.06.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

26.09.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Köln

03.12.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

184

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: seminarteam@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

690,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

04.06.2019 Frankfurt am Main

26.09.2019 Stuttgart

03.12.2019 Köln


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

690,00 € zzgl. MwSt.

Veranstalter
Konstruktionspraxis_Akademie

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: seminarteam@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld