Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2269

alexander.pfriem@vogel.de

Embedded Systeme erstellen mit Windows 10 IoT

Hands-on Training auf eigenen Systemen

Drucken weiterempfehlen

Seminarinhalt

Die Kursteilnehmer erstellen voll automatisierte und damit reproduzierbare, benutzerdefinierte Windows 10 IoT Enterprise 2019 LTSC / SAC Images für ihre Target-Systeme. Diese Imagekonfigurationen, bestehend aus Komponentensettings, Applikationen, Gerätetreibern, Powershell-Skripten und Update Paketen, werden mit dem Windows System Image Manager (SIM) erstellt. Zum Testen der Images verwenden die Kursteilnehmer entweder ihre mitgebrachten Target Systeme oder sie verwenden virtuelle Maschinen (Hyper-V).

Ziele

Nach dem Seminar können die Teilnehmer:
  • ausführbare Provisioning Packages erstellen und mit dem GUI des WCD arbeiten
  • professionellen Konfigurationen mit dem GUI des SIM erstellen
  • WCD und SIM unterscheiden und wissen, welche Werkzeuge für welche Aufgaben und Anwendungen geeignet sind
  • einen bootfähigen USB-Stick mit WinPE (Preinstallation Enviroment) erstellen und sichern
  • Lockdown Features über das Control Panel „Windows Features" und dann „Device Lockdown " aktivieren. 

Agenda

  • Introduction into Windows 10 IoT (Internet of Things) Enterprise
  • Windows 10 IoT Enterprise Standard Installation
  • Windows 10 ADK (Assessment and Deployment Kit)
  • Windows CD (Configuration Designer)
  • Build and Deploy Win10 IoT Enterprise using ICD
  • Create Windows provisioning answer files
  • Build a provisioning package
  • The 7 Windows Setup Configuration Passes
  • Windows System Image Manager (SIM)
  • Create a generalized Image with Sysprep
  • Windows PE (WinPE)
  • Deployment Image Servicing and Management (DISM)
  • Windows 10 activation Issues
  • Activation of the Lockdown features
  • Overview of the Device Lockdown possibilities in Windows 10 IoT
  • Using the Control Panel to install the Device Lockdown features
  • Using DISM to install the Device Lockdown features
  • Configuration of the Lockdown features
  • Windows Configuration Designer (WCD) with “Provisioning Package”
  • System Image Manager (SIM)
  • Group Policy Editor to change policy settings
  • Command line management tools e.g. “uwfmgr.exe” for the Universal Write Filter
  • Registry Editor to change settings in the registry
  • PowerShell scripts
  • Windows Management Instrumentation (WMI)


    Hands-on Lab: Imaging and Deploying Windows
    Contents


    • Planning: Design devices and base images for different audiences
    • Get the tools needed to customize Windows
    • Customize and install your first Windows image with WCD
    • Create new images using provisioning packages
    • Customize and install your first Windows image with SIM
    • Install Windows PE
    • Generate with SysPrep an Master Image
    • DISM
    • Keyboard Filter
    • Shell Launcher
    • Unbranded Boot
    • Custom Logon
    • Unified Write Filter

Zielgruppe

Systemdesigner und Entwickler, die mit Windows 10 erste Erfahrung gesammelt haben.

Seminarmethoden

Das Seminar besteht aus Theorie- und Praxis-Teilen: das Erlernte wird anschließend in Übungen umgesetzt. Die Teilnehmer arbeiten auf ihren eigenen Laptops / Systemen. Die Werkzeuge, die im Windows 10 ADK (Assessment and Deployment Kit) enthalten sind, müssen installiert sein. Bei dem Seminar handelt es sich um ein "Reality Lab": Jeder Seminarteilnehmer kann sein eigenes Reference-System mitbringen. Achtung: die Seminarunterlagen werden auf englisch zur Verfügung gestellt. Bei Inhouse-Seminaren können die Kunden wählen, ob der Kurs und die Unterlagen in deutsch oder englisch sein sollen.

Kursmaterial

Kursordner (englisch)

Referent

Rudi Swiontek

IT Consulting Swiontek

Rudi Swiontek ist mit seinem Unternehmen IT Consulting Swiontek seit 1990 im Bereich Schulung, Entwicklung und Consulting tätig. Seine Schulungsschwerpunkte sind Windows Embedded und Linux Embedded, Realtime Projekte mit LinuxRT/Windows CE und in der Windows-Programmierung. Zudem ist Herr Swiontek Autor zahlreicher Publikationen im Bereich Windows Embedded.

Termine

Berlin

07.05.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
08.05.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
09.05.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Frankfurt am Main

03.09.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
04.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
05.09.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
München

26.11.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr
27.11.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
28.11.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

117

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.800,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

07.05.2019 - 09.05.2019 Berlin

03.09.2019 - 05.09.2019 Frankfurt am Main

26.11.2019 - 28.11.2019 München


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

1.800,00 € zzgl. MwSt.

Veranstalter
NaN

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld