Drucken

Embedded Linux Gerätetreiber

Embedded Linux Woche

Zum Thema

Wie entwickelt man eigentlich gute Software? Software, die tolle Features hat und keine Bugs? Treiber, die das Letzte aus der Hardware herauskitzeln? GUIs mit hoher Usability? Und wie können Tools wie Git, Gerrit oder Jenkins Ihren Entwicklungsprozess perfektionieren? Die prämierten Referenten der Embedded-Linux-Woche geben Antworten auf diese Fragen.

Alle Informationen zur Embedded Linux Woche und den verschiedenen Kursen finden Sie auch unter www.linux4embedded.de

Agenda Gerätetreiber

Montag: Gerätetreiber: 10.00 - 18.00 Uhr (Referent A. Klinger)

  • virtuelles Filesystem (VFS), System-Call-Schnittstelle
  • Character-, Block- und Net-Devices, Dateisystemtreiber
  • Kernel-Treiber: Aufbau, Datei-Schnittstelle, Device-Nodes
  • Flattened-Device-Tree und /sys-FS-Unterstützung im Treiber

Dienstag: Gerätetreiber: 09.00 - 17.00 Uhr (Referent A. Klinger)

  • Zugriff auf Hardware im Treiber (GPIO, I2C, ...)
  • Kernel Threads und Workqueue
  • Interrupts, SoftIRQ's (Kernel-Timer, Tasklet)
  • Kernel-Preemption

Mittwoch: Gerätetreiber: 09.00 - 17.00 Uhr (Referent A. Klinger)

  • Wait-Queue, blockierende Operationen, poll()
  • High-Resulution-Timer (hrtimer)
  • Memory Management
  • Synchronisierungsmechanismen (Mutex, Spin-Lock, Sequence-Lock, RCU)

Ab 18.30 Uhr: Linux-Weinprobe

Änderungen am Programm vorenthalten.


Voraussetzungen

Die Inhalte der Kurse "Embedded Linux" und "Systemprogrammierung" werden vorausgesetzt.

Buchungsmöglichkeiten

Dieses Seminar kann auch in Kombination mit dem Seminar "Embedded Linux" oder "Security" gebucht werden.

Termine

Würzburg

07.10.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
08.10.2019 | 09:00 - 15:00 Uhr
09.10.2019 | 09:00 - 15:00 Uhr

Zur Anmeldeseite

Teilnahmegebühr

1.790,00 € zzgl. MwSt.

Drucken