Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2552

seminarteam@vogel.de

Messtechnik und Sensorik

Die Grundlagen des Messens elektrischer und physikalischer Größen für die Praxis

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema

Das Seminar vermittelt das notwendige Basis-Know-how, um messtechnische Aufgabenstellungen selbständig anzugehen. Es bietet einen Grundlagenüberblick zwischen rein akademischer Theorie und ausschließlich gerätebezogener Anwendungspraxis. Im ersten Block werden allgemeine messtechnische Grundlagen behandelt wie Kennlinien, Messabweichungen, Kalibrierprozesse, Wechselgrößen etc. Der zweite Block beschäftigt sich mit dem Messen elektrischer Größen inkl. der im Laboreinsatz wichtigen Geräte Oszilloskop und Spektrumanalysator sowie mit PC-basierter Messtechnik. Der dritte Block schließlich umfasst die Arbeit mit Sensoren inkl. deren Signalverarbeitung. Hierbei wird ein weiter Bogen von Sensoren für geometrische Größen über kinematische und dynamische Größen bis zu Temperatur, Feuchte und Gaskonzentrationen sowie bildbasierte Sensoren gespannt.

Ziele

Nach diesem Seminar haben Sie:
  • das Verständnis für messtechnische Fragen und Verfahren
  • einen breiten fachlichen Überblick zum Messen elektrischer und physikalischer Größen
  • Basiskompetenzen für die Planung und Implementierung von Messsystemen

Erster Seminartag

Messtechnische Grundlagen:
  • Messen, Prüfen, Kalibrieren und Eichen
  • Kennlinien und Messgenauigkeit
  • Messen von Wechselgrößen

Labormesstechnik:
  • Messen von Spannung, Strom, Leistung und Frequenz
  • Oszilloskop und Spektrumanalysator
  • PC-basierte Messtechnik

Zweiter Seminartag

Sensoren und ihre Anwendung:
  • Sensoren und Sensorsignalauswertung
  • Sensoren für Dehnung, Abstand, Füllstand und Winkel
  • Sensoren für Drehzahl, Geschwindigkeit und Beschleunigung
  • Sensoren für Kraft, Druck, Drehmoment und Durchfluss
  • Sensoren für Temperatur, Feuchte und Gaskonzentrationen
  • Bildbasierte Sensoren

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung und Produktion sowie an alle Ingenieure, die sich im Gebiet der Messtechnik und Sensorik weiterbilden möchten.

Referent

Prof. Dr. Jörg Böttcher

Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher hat eine Professur für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik an der Universität der Bundeswehr München inne. In das Seminar bringt er seine langjährige didaktische Erfahrung wie auch sein Know-how aus industriellen Tätigkeiten sowie angewandter Forschung ein. Parallel zu seiner Professur gründete er u.a. ein im Bereich der industriellen Mess- und Kommunikationstechnik aktives Unternehmen, das er zehn Jahre lang als Geschäftsführer führte. Zuvor war er mehrere Jahre als Entwicklungsingenieur und Produktmanager in einem Unternehmen der Mess- und Automatisierungstechnik tätig. Professor Böttcher führt laufend industrielle Kooperationsvorhaben bevorzugt mit mittelständischen Unternehmen durch. Hierunter fallen technische Studien und Gutachten wie auch Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Außerdem ist er Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen.

Termine

Würzburg

21.04.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
22.04.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

23.06.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
24.06.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
München

17.11.2020 | 10:00 - 18:00 Uhr
18.11.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

1111

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: seminarteam@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2552

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung:Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

21.04.2020 - 22.04.2020 Würzburg

23.06.2020 - 24.06.2020 Stuttgart

17.11.2020 - 18.11.2020 München


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Veranstalter
NaN

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2552
E-Mail: seminarteam@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld