Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2269

alexander.pfriem@vogel.de

Vertriebsstrategien für Ingenieure II

Mit Emotionen, Psychologie und Projektwissen zum Erfolg

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema

Im technischen B2B-Geschäft werden die Märkte immer enger, Produkte und Dienstleistungen anspruchsvoller und vergleichbarer. Die Ansprüche an gute technische Vertriebsmitarbeiter steigen.
Hat es früher für den Erfolg ausgereicht, seine Produkte zu kennen und zu wissen, wie man diese bedient, so ist heute mehr gefragt. Der Kunde will überzeugt werden, Vertrauen und echte Zufriedenheit erlangen. Nach dem Verkaufsabschluss will er sich darauf verlassen können, dass sein Projekt reibungslos, mit hoher Qualität und termingerecht bearbeitet wird.
Der Vertriebsingenieur benötigt daher Hintergrundwissen im emotionalen Verkaufen, Psychologie und dem Projektmanagement. In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen kennen und bekommen wertvolle Tipps für die Praxis.

Ziele

Die Teilnehmer des Vertriebs-Seminars erfahren mehr über Emotionen, Psychologie und das Projektmanagement als Instrumente im Vertrieb. Die Kenntnisse werden praxisgerecht vermittelt.

1. Workshoptag

Emotionales Verkaufen:
Kunden kaufen dort, wo sie das „beste Gefühl“ haben. Lernen Sie mehr über die emotionale Intelligenz (Emotionen erkennen, analysieren und steuern) und sehen Sie sich die Kaufphasen aus emotionaler Sicht an.

Körpersprache:
Entdecken Sie die nonverbale Kommunikation für sich und lernen Sie mehr über die emotionale Intelligenz (Emotionen erkennen, analysieren und steuern). Sehen Sie sich außerdem die Kaufphasen aus emotionaler Sicht an.

Psychologie:
Über Neurolinguistisches-Programmieren (NLP) im Vertrieb gibt es eine Fülle an Informationen. Lernen Sie hier die Grundzüge kennen. Gemeinsam sehen wir uns den Nutzen im technischen Bereich an. Themen sind dabei der Aufbau eines Rapports, Timeline-Arbeit, Refraiming, die Disney-Strategie und mehr.

2. Workshoptag

Persönlichkeitstypen:
Nicht jeder Kunde und jeder Verkäufer sind gleich. Gemeinsam sehen Sie sich die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen an und lernen mehr über die daraus entstehenden Verkaufsstrategien.

Verhandlung nach der Harvard-Methode:
Bei Verhandlungen gilt es nicht einen Kompromiss zu finden, sondern eine Lösung, die allen Parteien nutzt. Lernen Sie, wie Sie mit der Harvard-Methode dieses Ziel erreichen können.

Projektmanagement:
Im technischen Vertrieb wird der Vertriebsingenieur oft mit in das Projekt eingebunden. Lernen Sie daher mehr über erfolgreiche Projekte, das magische Projektdreieck sowie Projektdefinition, -planung und -steuerung.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte im Vertrieb, insbesondere an Vertriebsingenieure, Key-Account-Manager, Vertriebsleiter und Verkaufsleiter.

Teilnehmerstimmen

„Trainer mit großem eigenen praktischem Erfahrungsschatz, der damit wichtige Hinweise und Hilfestellungen zur Umsetzung der Theorie geben konnte! Trainingsprogramm wurde flexibel auf Teilnehmeranforderungen angepasst.“
Christian Schäfer, Berthold Technologies | 3.-4. Juli 2014, Würzburg

„‘The story behind the story.’ Hier konnte man viel darüber erfahren, was neben der Fachkompetenz für einen Vertriebler auch noch wichtig ist.“
Dietmar Arndt, Casim GmbH & Co. KG | 3.-4. Juli 2014, Würzburg

Referent

Peter Klima

Der Trainingspartner

Peter Klima, Dipl. Wirtschaftsinformatiker(FH), MBC® Master of Business Coach, ist seit vielen Jahren im technischen Bereich als Führungspersönlichkeit tätig. In dieser Zeit hat er Teams im Bereich der Entwicklung, Applikation und des Vertriebs aufgebaut, geleitet und erfolgreich gemacht. Hierbei waren die Teams sowohl national, als auch international aufgestellt. In jeder Führungsposition blieb er seinem Leitsatz treu: "Brennen für das Ziel, aber niemals verbrennen…"

Termine

München

21.02.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
22.02.2019 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Frankfurt am Main

09.05.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
10.05.2019 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Köln

12.12.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
13.12.2019 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

102

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

21.02.2019 - 22.02.2019 München

09.05.2019 - 10.05.2019 Frankfurt am Main

12.12.2019 - 13.12.2019 Köln


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Bewertung
(4)
auf Basis von 1 Bewertung

Alle Bewertungen anzeigen
Veranstalter




Unterstützt von den Medienpartnern:

Process-Academy

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld