Kontakt

Alexander Pfriem

+49 / 931 / 418-2269

alexander.pfriem@vogel.de

B2B-Markenkooperationen. Wer kooperiert, profitiert.

Partnerschaften im Zeitalter der Digitalisierung

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema




Immer mehr Unternehmen setzen auf Markenkooperationen. Auch im Mittelstand und bei Start-ups spielt das Thema Kooperationsmarketing eine zunehmend wichtige Rolle. Das bestätigt eine aktuelle Studie der Hamburger Kooperationsmarketing-Agentur connecting brands, in der mehr als 90% der befragten Marketingmanager angeben, dass sie eine steigende Bedeutung von Markenkooperationen für ihr Geschäft erwarten. Ein wichtiger Treiber für diesen Trend ist die Digitalisierung.


Sie wollen verstärkt auf Partnerschaften mit anderen Unternehmen setzen und wollen Ihr Fachwissen im Bereich Markenkooperationen vertiefen?  Dieses Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Know-how: aktuell, fundiert und praxisnah. Die beiden Referenten verfügen über eine langjährige Erfahrung im Kooperationsmarketing und beleuchten die Themen sowohl von Agenturberatungs- als auch Unternehmensseite.


Ziele






  • Sie erfahren, warum immer mehr Unternehmen auf Kooperationen setzen und welche Auswirkung die Digitalisierung auf das Kooperationsmanagement hat.

  • Sie lernen, wie Sie Ihr Unternehmen kooperationsfähig machen und eigene Kooperationspotentiale zu entdecken.

  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie geeigneten Partner identifizieren und gewinnen.

  • Sie lernen, wie die die Kooperation effizient und partnerschaftlich managen und zum Erfolg führen.

  • Intensiver Erfahrungsaustausch und Kontakte im Teilnehmerkreis.


Agenda





Trend Markenkooperationen

  • Warum Markenkooperationen im B2B-Bereich?

  • Aktuellen Entwicklungen und Trends.

  • Markenkooperation? Was ist das?

  • Wann sind Kooperationen sinnvoll?


Entdecke die Möglichkeiten! Kooperationen systematisch unterscheiden

  • Richtungen einer Kooperation.

  • Kooperationsformen unterscheiden können.

  • Wie Sie ein Kooperationsprofil erstellen.


So machen Sie Ihr Unternehmen kooperationsfähig

  • Managementphasen einer Kooperation.

  • Wie Sie den Bedarf ermitteln und Commitment erreichen.

  • Die eigenen Kooperationsziele definieren und priorisieren können.

  • Die Potentialanalyse für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe nutzen.


Praxis-Übung: „Interne Schatzsuche“

  • Kooperationspotentiale entdecken.

  • Was kann mein Unternehmen einem potentiellen Kooperationspartner bieten?


Die systematische Partnersuche

  • Ein Anforderungsprofil erstellen können.

  • So finden und identifizieren Sie potentielle Kooperationspartner.

  • Wie Sie den Wunschpartner für sich gewinnen: Die Kontaktaufnahme.

  • Von der Kooperationsidee zur Angebotspräsentation.


Win-win-win. Die gemeinsame Konzeptentwicklung

  • Kooperationen planen und organisieren.

  • Der Budgetplan: Kooperation auf Gegenseitigkeit.

  • Erstellung eines Umsetzungs- und Aufgabenplans.

  • Kreativtechniken und Tools zur Entwicklung von Kooperationsideen und Konzepten.


Praxis-Übung: „Cross-Innovations“

  • Gamification: Entwicklung von Kooperationsideen mit Hilfe der Trendforschung.


Partnerschaften im Zeitalter der Digitalisierung: Online-Markenkooperationen

  • Die Bedeutung von Online für Markenkooperationen.

  • Ziele und Strategien von Online-Kooperationen.

  • Neue Kooperationsformen: Social Media-, Influencer-, und Content-Kooperation.


Die Partnerschaft legalisieren: Der Kooperationsvertrag

  • Funktionen des Kooperationsvertrags.

  • Welche Vereinbarungsform für welche Kooperation?

  • Der Mustervertrag: Welche Bestandteile der Vertrag beinhalten sollte.


Die Zusammenarbeit in der Projektphase

  • Der Kooperationsmanager Kompetenzen und Fähigkeiten.

  • Tipps für ein effizientes und partnerschaftliches Projektmanagement.

  • Wie Sie mit Ihrem Kooperationspartner partnerschaftlich zusammenarbeiten.


Kooperations-Controlling

  • Erfolgsgrößen von Markenkooperation.

  • Tools zur Bewertung von Markenkooperationen.

  • Wie Sie den Erfolg Ihrer Kooperation dokumentieren.


Zum Schluss: Wie Sie Ihre Kooperation zum Erfolg führen.

  • Erfolgsfaktoren von Markenkooperation und was Sie davon lernen können.

  • Die 6 wichtigsten Kooperationsgrundsätze.



Referenten

Bruno Knollhorst

Bruno Kollhorst (www.kollhorst.net) ist Leiter Werbung & HR Marketing bei der Techniker Krankenkasse. Der Marketingfachkaufmann wird dort bereits seit 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen im digitalen Marketing eingesetzt und hat zwischenzeitlich das Kooperationsmarketing betreut. Kollhorst ist im Programmbeirat des „Digital Excellence Circle“, im Prüfungsbeirat für das Qualitätszertifikat Social Media beim BVDW und als Dozent für Social Media und Community-Management bei OnCampus engagiert. Der Medienexperte ist auch als freier Autor und Berater unterwegs.

Nils Pickenpack

Nils Pickenpack ist Gründer und Geschäftsführer der Kooperationsmarketing-Agentur connecting brands – cooperation marketing agency GmbH aus Hamburg (www.connectingbrands.de) Seit 2007 berät er Unternehmen vom Startup bis zum DAX-Konzern bei der Konzeption und Umsetzung von Markenkooperationen. Davor war Nils Pickenpack 7 Jahre in Führungspositionen in einer PoS-Marketing Agentur sowie 5 Jahre im Brand Management bei Unilever und Tchibo tätig. Nils Pickenpack in Herausgeber und Autor der Fachbücher „Markenkooperationen. Wer nicht kooperiert, verliert“ (2013) und „Mehr Erfolg mit Markenkooperationen“ (2018).

Termine

Köln

09.04.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Würzburg

25.06.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

05.12.2019 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

1073

Fragen, Wünsche & Anregungen

Alexander Pfriem
Event Manager
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

690,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung:Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.

Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

09.04.2019 Köln

25.06.2019 Würzburg

05.12.2019 Stuttgart


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

690,00 € zzgl. MwSt.

Veranstalter

marconomy-Akademie




Medienpartner:

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Alexander Pfriem
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: alexander.pfriem@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld