Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld

Kontakt

Strategische Markt- und Wettbewerbsanalyse im B2B

Besonderheiten, Konzeption, Analysen, Tools

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Auch bei Industrieunternehmen wird die strategische Markt- und Wettbewerbsanalyse zunehmend eingesetzt, um systematisch neue Wachstumspotenziale zu erschließen und die Marktposition zu sichern. Das Seminar fokussiert sich daher auf die Besonderheiten einer strategischen Markt- und Wettbewerbsanalyse in industriellen Märkten und bietet dazu einen systematischen Rahmen für die Konzeption solcher Analysen in komplexen Märkten. Der Kurs stellt zudem alle wichtigen Tools vor, die für die Beschaffung von Markt- und Wettbewerbsinformationen genutzt werden können.

Ziele

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie
  • Ihre Markt- und Wettbewerbsanalyse im industriellen Bereich sinnvoll planen,
  • welche Informationsquellen für die Recherchen zur Verfügung stehen,
  • Social Media in Ihre Analysen einbinden
  • Ihren Zielmarkt strukturiert und zielgerichtet analysieren,
  • erkennen, welches Potential der Zielmarkt bietet,
  • aus Ihren Ergebnissen Bedürfnisse potentieller Kunden ableiten,
  • durch Ihre Markt- und Wettbewerbs-Analysen Wettbewerbsvorteile schaffen

1. Seminartag

Markt- und Wettbewerbsanalysen für Industrieunternehmen
im Überblick

  • Anwendungsfälle und Einsatzgebiete der strategischen Markt und Wettbewerbsanalyse
  • Grundsätzliche Konzeption und Strukturierung
Möglichkeiten und Grenzen von Markt- und Wettbewerbsanalysen für Industrieunternehmen
  • Recherche in dynamischen Märkten
  • Einschätzung der Glaubwürdigkeit/Belastbarkeit der Quellen
  • Umgang mit nicht öffentlich zugänglichen Daten
  • Effizienter Umgang mit Kosten und Zeitaufwand
Die systematische Konzeption der Analyse
  • Überblick über wichtige Inhaltsbestandteile von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Baustein 1: Beschreibung und Segmentierung des Zielmarktes
  • Baustein 2: Analyse der Marktgröße und Marktentwicklung im Zielmarkt
  • Baustein 3: Wettbewerbsanalyse
  • Baustein 4: Analyse von Kundenbranchen und Zielkunden
  • Baustein 5: Trends und Erfolgsfaktoren
Übung: Konzeption einer strategischen Markt- und Wettbewerbsanalyse
In Kleingruppen konzipieren Sie eine strategische Markt- und
Wettbewerbsanalyse und deren Inhalte. Im Anschluss diskutieren
Sie die Ergebnisse mit dem Trainer und den anderen
Teilnehmern.

2. Seminartag

Systematischer Methodenüberblick für die strategische Markt und Wettbewerbsanalyse in industriellen Märkten (national und international) Systematische Suchmaschinenrecherche
  • Strukturierte Herangehensweise bei systematischer Keywordgestützter Internetrecherche
  • Einsatz relevanter Suchmaschinen (Standard-Suchmaschinen, Spezialsuchmaschinen)
  • Tipps und Tricks für die effiziente Suche in Suchmaschinen
Datenbank-Recherche für Marktanalysen national und international
  • Vorstellung und Überblick über die Möglichkeiten der Recherche in kostenlosen und kostenpflichtigen Datenbanken
  • Unternehmensdatenbanken für die Industrie
  • Pressedatenbanken
  • Marktstudiendatenbanken für nationale und internationale Märkte
  • Patentdatenbanken
  • Produktdatenbanken
  • Weitere Datenbanken
Primärrecherchen bei industriellen Recherchen
  • Expertengespräche im Industriebereich
  • Omnibusbefragungen, Endkunden- und Industriepanels
Nutzung von Web 2.0 und Social Media Tools
  • Übersicht über relevante Social Media Tools im Web 2.0 für die Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Private soziale Netzwerke und Business Networks
  • Twitter und andere Dienste
  • Blogs und Foren
Vorgehensmodell und Best Practices
  • Vorgehensmodell zur Durchführung einer strategischen Markt- und Wettbewerbsanalyse: 5-stufiges systematisches Prozessmodell zur effizienten Bearbeitung von Markt- und Wettbewerbsanalysen: von der Konzeption bis zur Qualitätsprüfung
  • Tipps und Tricks von Experten zur Erstellung einer strategischen Marktanalyse
Fallstudie: Kurz-Recherche in der Praxis
In Kleingruppen konzipieren Sie ein methodisches Vorgehen für eine Markt- und Wettbewerbsanalyse im industriellen Bereich. Im Anschluss diskutieren Sie die Ergebnisse mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern.

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Industrieunternehmen aus den Bereichen Markt- und Wettbewerbsforschung, strategisches Marketing, strategische Unternehmensplanung, Vertrieb, Produkt-Management, Entwicklung & Konstruktion sowie Geschäftsführer. Ebenso ist die Veranstaltung interessant für Assistenten der Geschäftsleitung.

Teilnehmerstimmen

„In Summe war das Seminar eine runde Sache! Man hat auch einen Einblick in die Problemstellungen anderer Branchen bekommen und trotz der verschiedenen Gebiete viele Berührungspunkte bei Problemstellungen und Vorgehensweisen! Sollte man die Möglichkeit haben das Seminar zu besuchen, würde ich es auf jeden Fall empfehlen!“
Björn Sapper, Leistritz Pumpen GmbH | 03.-04. Dezember 2013, Nürnberg

„Kurzweiliges, hoch-informatives Seminar, in dem der Referent an Hand von vielen Praxisbeispielen (zugeschnitten auf die Teilnehmergruppe) einen sehr strukturierten Überblick und tiefen Einblick in das Thema gibt.“
Tina Szabo, Berger Holding | 19.-20. März 2015, Nürnberg

„Das Seminar war ein toller Überblick zur Markt- und Wettbewerbsanalyse. Jetzt kenne ich Methoden, Mittel und Wege, um dieses Gebiet auszubauen. Herr Meyer ist ein kompetenter und kurzweiliger Referent. Sehr empfehlenswert!“
Alexandra Altermann, MPDV Mikrolab GmbH | 9.-10. Juli 2014, Stuttgart


Referent

Matthias Meyer

MEYER INDUSTRY RESEARCH

Matthias Meyer gründete 2005 die Unternehmensberatung MEYER INDUSTRY RESEARCH in München und ist seitdem für die Geschäftsleitung des Unternehmens im Bereich Marktanalyse zuständig. Nach seinem Studium an der Universität Eichstätt war Matthias Meyer als Consultant bei einer führenden europäischen Strategieberatung tätig.

Termine

Köln

16.02.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
17.02.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Würzburg

11.05.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
12.05.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

13.07.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
14.07.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Frankfurt am Main

23.11.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
24.11.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

676

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.390,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

16.02.2017 - 17.02.2017Köln

11.05.2017 - 12.05.2017Würzburg

13.07.2017 - 14.07.2017Stuttgart

23.11.2017 - 24.11.2017Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr

1.390,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
AI-Akademie Konstruktionspraxis_Akademie ELEKTRONIKPRAXIS-Akademie et_Akademie Process-Academy