Kontakt

Leonie Roelle

+49 / 931 / 418-2269

leonie.roelle@vogel.de

Strategische Markenführung im B2B

Mit griffiger Markenmechanik zu mehr Erfolg am Markt

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Marken machen Märkte
Unzählige B2B-Marken stehen heute für Qualität, Innovation und Kundenorientierung – und damit nicht alleine. Aber genau darum geht es: Systematisch Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten, die dafür sorgen, dass Kunden „Kurs“ auf Ihre B2B-Marke nehmen und bei Ihnen kaufen statt beim Wettbewerb.

Vorschau zum Seminar

Ziele

Das Seminar veranschaulicht, wie B2B-Marken auf Kurs gebracht werden. Anhand der gleichnamigen Kurs-Systematik und mithilfe zahlreicher Fallbeispiele wird in dem Kurs deutlich gemacht, wie sich eine starke Markenidentität entwickeln lässt und wie bestehende Markenelemente integriert, angepasst bzw. ergänzt werden können. Auch wird in diesem Marketing-Seminar gezeigt, wie vorhandene Markenelemente in eindrucksvolle Markensignale und nachhaltige Markenerlebnisse an allen Kundenberührungspunkten übersetzt werden können.

Agenda

Starke Marken brauchen eine klare Identität
Damit Sie mit Ihrer B2B-Marke dauerhafte Wettbewerbsvorteile erreichen können, gilt es zunächst den Markenkern und die Markenwerte zu definieren. Hierauf aufbauend ist es notwendig, bestehende Markenelemente, wie z.B. Logo, Claim, Schlüsselbild und Farbgebung zu überprüfen, gegebenenfalls anzupassen und fallweise durch weitere Markenelemente zu ergänzen. Anschließend gilt es die Markenelemente gekonnt zu schlagkräftigen Markensignalen zu kombinieren. Nur so gelingt es, dass Ihre B2B-Marke an allen Kundenberührungspunkten, z.B. auf Messen, bei Kundenbesuchen oder in Printanzeigen Ihre Produkte und Dienstleistungen „ins richtige Licht rückt“ und Ihre Kunden zum Kauf bewegt.

Geben Sie Ihrer Marke ein unverwechselbares Profil
  • Eine starke Marke stärkt Ihren Vertrieb
  • Eine profilierte Marke reduziert Ihren internen und externen Kommunikationsaufwand
  • Eine unverwechselbare Marke immunisiert gegen Nachahmer
  • Ein klar definiertes Markenprofil erleichtert die Weiterqualifikation Ihrer Mitarbeiter zu starken Markenbotschaftern
Richtig verstanden und eingesetzt sparen starke Marken viel Zeit und Geld – und bieten zugleich einen langfristig rechtlich geschützten Mehrwert, der zu stetiger Nachfrage und höheren Preisen führt.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Geschäftsführer, Inhaber sowie leitende Mitarbeiter aus Marketing, Vertrieb und Unternehmenskommunikation.

Teilnehmerstimmen

„Gute Atmosphäre mit vielen Inspirationen – unsere Kunden dürfen gespannt sein. Vielen Dank dafür!“
Constanze Morigerowski, Art-Kon-Tor Kommunikation |27. November 2012, Würzburg

Referent

Prof. Dr. Karsten Kilian

Markenlexikon.com

Prof. Dr. Karsten Kilian zählt zu den führenden Markenstrategen Europas. Mit Markenlexikon.com hat er das größte Markenportal im deutschsprachigen Raum aufgebaut. Seit mehr als 15 Jahren lehrt der an der Universität St. Gallen promovierte Diplom-Kaufmann der Universität Mannheim an Hochschulen im In- und Ausland und berät Unternehmen in Markenfragen.

Karsten Kilian hält regelmäßig deutsch- und englischsprachige Vorträge auf Konferenzen und Kongressen. Von 2009 bis 2016 hat er die u“B2B Markenkonferenz” in Würzburg moderiert und seit 2014 moderiert er das „Festival der Marken“ in Düsseldorf. Der gefragte Keynote-Speaker ist Jury-Mitglied des "Marken-Award", Mitglied im Herausgeberrat der Fachzeitschrift "Transfer" und Gründungsmitglied des “Expertenrat Technologiemarken”. Jeden Monat erklärt der Autor von über 150 Fachartikeln und Buchbeiträgen in der Marketing¬zeitschrift „Absatz¬wirt¬schaft“ in „Kilians Lexikon“ Fachbegriffe aus der Welt der Marken. Seit 2012 lehrt Dr. Kilian als Professor an der Hochschule Würzburg-Schwein¬furt. Er leitet dort den Masterstudien¬gang "Marken- und Medien¬management".

Termine

Stuttgart

11.12.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Frankfurt am Main

04.07.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Würzburg

27.11.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

617

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

690,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

11.12.2017Stuttgart

04.07.2018Frankfurt am Main

27.11.2018Würzburg


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

690,00 € zzgl. MwSt.

Seminarempfehlung


Veranstaltet von
marconomy-Akademie

Medienpartner:

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld