Kontakt

Leonie Roelle

+49 / 931 / 418-2269

leonie.roelle@vogel.de

Interne Markenverankerung im B2B

Mitarbeiter als wirkungsvolle Mittler starker B2B-Marken

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Mitarbeiter machen Marken. Ihre B2B-Marke ist bereits profilstark definiert. Die Markenidentität reflektiert punktgenau die Stärken Ihres Unternehmens. Nun gilt es, Ihre Mitarbeiter mit den Markenwerten vertraut zu machen. Denn sie sind es letztendlich, die durch ihr markenkonformes Verhalten über den Erfolg Ihrer Marke entscheiden. Sie müssen deshalb dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter die Marke an allen Kundenkontaktpunkten „leben“ – und erlebbar machen. Der Schlüssel zum Erfolg ist internal Branding.


Vorschau zum Seminar

Ziele

Das internal Branding Seminar verdeutlicht, wie Sie Ihre Mitarbeiter zu wirkungsvollen Markenbotschaftern machen können. Hierzu werden ausgewählte Fallbeispiele und 65 Instrumentarien interner Markenführung vorgestellt und erläutert. Daneben wird in diesem Marketing-Seminar deutlich gemacht, welche Bedeutung unterschiedliche Kundenkontaktpunkte für den Markenerfolg haben und welche Rolle der Unternehmenschef und die Führungskräfte bei der internen Markenverankerung spielen.

Agenda

Starke B2B-Marken entstehen von innen heraus.
Zunächst gilt es zu ermitteln, in welchem Umfang verschiedene Mitarbeitergruppen und Kundenkontaktpunkte zum Markenerfolg beitragen. Hierauf aufbauend können mit insgesamt 65 Markt-Instrumente geeignete Ansatzpunkte interner Markenführung ausgewählt und in einen integrierten „Internal Branding“-Prozess überführt werden. Ziel ist es, die Marke intern bei den Mitarbeitern auf eine Art und Weise zu verankern, dass sie ihr tagtägliches Handeln prägt. Nur dann werden die Mitarbeiter zu wirkungsvollen Markenbotschaftern. Sie machen die Marke für Ihre Kunden jeden Tag auf’s Neue erlebbar.

Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Mittlern Ihrer Markenidentität
  • Interne Markenführung ist Chefsache
  • Eine starke Marke gibt Ihren Mitarbeitern Halt und Sicherheit
  • Eine von Ihren Mitarbeitern richtig verstandene Markenidentität wirkt handlungsleitend
  • Ihre Mitarbeiter sind die glaubwürdigsten Kommunikatoren Ihrer Marke
  • Eine attraktive Marke erleichtert die Personalauswahl und Personalentwicklung (Employer Branding)
Erst in Kombination mit langfristig angelegter interner Markenführung entfalten Ihre Kommunikationsaktivitäten auf Messen, bei Kundenbesuchen oder in Fachzeitschriften ihre volle Kraft und stärken Ihr Unternehmen dauerhaft gegenüber dem Wettbewerb.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer und Inhaber sowie leitende Mitarbeiter aus Marketing, Vertrieb, Personalentwicklung und Unternehmenskommunikation.

Teilnehmerstimmen

„Sehr kurzweilig, inspirierend und vollgepackt mit konkreten Ansätzen und Ideen!“
Ramona Völkel, bluepool GmbH | 18. November 2015, Würzburg

„Lehrreiches Seminar mit einer gelungenen Mischung aus Theorie/Wissenschaft und Praxis-Cases. Ich habe viel konkreten Input für meine Arbeit mitgenommen“
Juliane Maxin, Aventics GmbH | 19. November 2014, Würzburg

"Faktenorientiertes Seminar - viel Input, gute Ebenen. Hervorragendes Fachwissen des Referenten."
Sören Marnitz, Zufall Logistics Group | 29. November 2013, Würzburg

Referent

Prof. Dr. Karsten Kilian

Markenlexikon.com

Prof. Dr. Karsten Kilian zählt zu den führenden Markenstrategen Europas. Mit Markenlexikon.com hat er das größte Markenportal im deutschsprachigen Raum aufgebaut. Seit mehr als 15 Jahren lehrt der an der Universität St. Gallen promovierte Diplom-Kaufmann der Universität Mannheim an Hochschulen im In- und Ausland und berät Unternehmen in Markenfragen.

Karsten Kilian hält regelmäßig deutsch- und englischsprachige Vorträge auf Konferenzen und Kongressen. Von 2009 bis 2016 hat er die u“B2B Markenkonferenz” in Würzburg moderiert und seit 2014 moderiert er das „Festival der Marken“ in Düsseldorf. Der gefragte Keynote-Speaker ist Jury-Mitglied des "Marken-Award", Mitglied im Herausgeberrat der Fachzeitschrift "Transfer" und Gründungsmitglied des “Expertenrat Technologiemarken”. Jeden Monat erklärt der Autor von über 150 Fachartikeln und Buchbeiträgen in der Marketing¬zeitschrift „Absatz¬wirt¬schaft“ in „Kilians Lexikon“ Fachbegriffe aus der Welt der Marken. Seit 2012 lehrt Dr. Kilian als Professor an der Hochschule Würzburg-Schwein¬furt. Er leitet dort den Masterstudien¬gang "Marken- und Medien¬management".

Termine

Stuttgart

12.12.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

626

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

690,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Preis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Teilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

12.12.2017Stuttgart


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

690,00 € zzgl. MwSt.

Bewertung

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 2 Bewertungen
Alle Bewertungen anzeigen
Veranstaltet von
marconomy-Akademie

Medienpartner:

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld