Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld

Kontakt

Erfolgreiche PR im B2B-Umfeld

Komplexe Themen auf den Punkt bringen

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Innovative Lösungen Ihres Unternehmens verständlich und nutzenorientiert darzustellen, komplexe Themen auf den Punkt zu bringen und mittels Fachmedien den Kunden und anderen Zielgruppen vermitteln – das sind Ihre Aufgaben, wenn Sie die PR-Verantwortung in einem Unternehmen der Investitionsgüterbranche übertragen bekommen. Aber sind Sie auch darauf vorbereitet? Wie schaffen Sie es, dass Ihre Botschaften im redaktionellen Teil einer Fachzeitschrift publiziert werden? Was müssen Sie unternehmensintern vorbereiten? Wie finden Sie die richtigen Kontakte in den Redaktionen und wie finden Sie dort Gehör?
Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Medien ist nicht nur Sachkenntnis, sondern auch ausreichend Medienkompetenz. Und die kann man lernen.

Ziele

Nach dem Besuch dieses Seminars verstehen Sie die Bedeutung der Fachpressearbeit für den Erfolg Ihres Unternehmens. Sie beherrschen ihre grundlegenden Instrumente in Theorie und Praxis. Sie sind in der Lage, Ihre Fachpressearbeit zu optimieren und sinnvoll zu vervollständigen. Sie verinnerlichen zielgruppenorientiertes Denken und journalistisches Schreiben und erstellen einen wirkungsvollen Presseverteiler. Auch werden Sie in der Lage sein, Ihre Erfolge in der Unternehmenskommunikation zu analysieren und zu präsentieren.

Agenda

Damit die Botschaft nicht nur in der Redaktion ankommt, sondern auch beim Kunden - denn der soll sie verstehen. Fachpressearbeit ist ein wichtiges Mittel zur Umsatzsteigerung in der technologieorientierten Investitionsgüterindustrie. Erfolgreiche PR-Mitarbeiter verstehen die Systeme und Produkte ihres Unternehmens, zusätzlich aber auch die Gesetze der Medienwelt und die Arbeit der Redakteure. So werden sie von den Technikjournalisten als vertrauenswürdige Partner anerkannt. Das Seminar vermittelt:

  • Die Rolle eines PR-Mitarbeiters im Unternehmen: Fachpressearbeit als Managementfunktion
  • Das PR-Konzept: Fachpressearbeit im Kommunikationsmix
  • Formen und Mittel der Fachpressearbeit – Optimierung der PR-Prozesse
  • Verständnis für den Ansprechpartner: Was will der Redakteur?
  • Tipps für erfolgreiche Maßnahmen (Pressemitteilung, Pressekonferenz, Pressegespräch, Fachartikel etc.)
  • Pressearbeit auf Messen: Medienchance für Spezialthemen
  • Die Sprache der Medien: Praktische Übungen, Vergleiche, Beispiele
  • Foto oder Grafik – Gute Bilder als Wettbewerbsvorteil
  • Erfolgskontrolle und Präsentation Ihrer Pressearbeit
  • Best Practises
Auf einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen den Seminar-Teilnehmern wird großen Wert gelegt. Jeder kann von jedem lernen.

Zielgruppe

Dieses PR-Seminar richtet sich an Einsteiger, Quereinsteiger und neugierige Praktiker aus den Abteilungen für Unternehmenskommunikation, Pressearbeit und Marketing von Unternehmen der Investitionsgüter- und Dienstleistungsbranche mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung (Maschinenbau, Automotive, Elektronik, IT, Automatisierungstechnik, Spezialchemie etc.).

Teilnehmerstimmen

„Tolle Organisation, praxisnahe Vermittlung der Grundlagen, interessanter Austausch mit anderen Teilnehmern.“
Wolfgang Mörsch, Zwick GmbH & Co. KG | 16.-17. März 2011, München

„Inhaltlich fundiert – praxisnah erklärt.“
Petra Hartmann-Bresgen, Messe Düsseldorf GmbH | 03.-04. Juli 2012, Würzburg

Referent

Albrecht Fehlig

Albrecht Fehlig Communications

Albrecht Fehlig sammelte über 15 Jahre Erfahrung als Manager im Bereich Unternehmenskommunikation und Marketing für weltweit tätige Großunternehmen der technologieorientierten Industrie (Krupp, Daimler, Philips, Honeywell). Seit Januar 2002 ist er selbständiger Berater für Unternehmenskommunikation im Dienste internationaler und deutscher Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Im Nebenberuf veranstaltet er Seminare, in denen er seine Erfahrungen aus der täglichen Praxis der Unternehmenskommunikation und der Medienkontakte an Interessierte weitergibt. Albrecht Fehlig hat Erfahrung in den Branchen Automobilindustrie, Maschinenbau, Gummi- und Kunststoffindustrie, Spezialchemie, Medizin- und Labortechnik, Automatisierungstechnik, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Schiffs- und Meerestechnik, Wehrtechnik etc.

Termine

Stuttgart

22.11.2016 | 09:30 - 17:00 Uhr
23.11.2016 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Würzburg

20.06.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
21.06.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

29.11.2017 | 09:30 - 17:00 Uhr
30.11.2017 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

585

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

22.11.2016 - 23.11.2016Stuttgart

20.06.2017 - 21.06.2017Würzburg

29.11.2017 - 30.11.2017Stuttgart

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
marconomy-Akademie

Medienpartner:

Lassen Sie sich nicht über einen Kamm scheren!

Wie wäre es, wenn sich das komplette Seminar allein um Ihre Herausforderung, Ihre Produkte und Ihre Erfolgslösung drehen würde? Ganz diskret, ohne etwaige Wettbewerber als Teilnehmer? Kein Problem mit unseren Inhouse-Seminaren!

Ihre Vorteile:

  • individuelle Lösungen
  • direkte Anwendbarkeit
  • Diskretion
Jetzt informieren