Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld

Kontakt

Erfolgreiche Mediaplanung im B2B

Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Zielgruppen und Medien

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Kaum ein Bereich unseres Lebens verändert sich derzeit stärker als die Welt der Medien und die Kommunikation mit unseren Zielgruppen. Die Anforderungen an professionelle Kommunikation steigen mit jedem Jahr. Sie muss effektiv sein und zugleich immer effizienter werden. Sie muss alle Kanäle der Kommunikation beherrschen und miteinander vernetzen. Sie muss mit Insights arbeiten und Informationen zu Tage fördern, die die künftige Kommunikation optimieren helfen. Und "social" muss sie auch sein.
Wer heute Kommunikation, Werbung und Mediaplanung steuert und durchführt, benötigt fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Zielgruppen und Medien. Dabei unterscheidet sich die B2B-Planung zwar in zahlreichen Punkten von der vermeintlich überlegenen B2C-Planung, kann jedoch viel von ihr und ihren Arbeitsprozessen lernen.


Wer heute erfolgreich Kommunikation mit komplexen Zielgruppen betreiben will, muss die Basics dieses Geschäfts kennen, die Risiken und Chancen einschätzen, die Arbeitsqualität steuern und bewerten können, muss Agenturen lenken und überprüfen bzw. Kunden führen.
Das Marketing-Seminar vermittelt unverzichtbares Basiswissen, Grundlagen über den Umgang mit Daten und Studien, alle Merkmale individueller und erfolgreicher B2B-Mediaplanung, vor allem jedoch anhand praktischer Beispiele und Best-Practise-Cases, Einblick und Fertigkeiten in der Entwicklung erfolgreicher Mediastrategien.

Ziele des Seminars

  • Sicherer Umgang mit allen B2B-Terminologien und Quellen
  • Entwicklung von Media-Briefings
  • Funktion, Bewertung, Selektion und Vernetzung von Medien und Kommunikations-Kanälen
  • Entwicklung von Mediastrategien
  • Werbeerfolgskontrolle und Return on Investment von Mediakampagnen
  • Zusammenarbeit mit Mediaagenturen / Agenturen

1. Seminartag

Einführung in Planungs-Begrifflichkeiten und Terminologie
  • Praxis und Umgang mit Auflagen, Reichweiten, Kontakten,
    Quellen, Studien aus der Media-Branche
Die Unterschiede zwischen B2C-Mediaplanung und B2B-Mediaplanung
  • Planungsprozesse
  • Professionalität
  • Learnings für B2B Mediaplanung
Briefing-Inhalte: Werbeziele und Mediaziele
  • Vom Unternehmensziel zum Mediaziel
  • Ableitungen von Mediazielen
  • beispielhafte Mediaziele und ihre praktische Umsetzung
Effizienz: Der Unterschied zwischen Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Begriffsdefinitionen von Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Prioritäten von Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Wann wie viel Wirtschaftlichkeit?
Wie man eine Mediastrategie entwickelt, die den Namen verdient
  • Was ist eine Mediastrategie?
  • Ableitung von Mediastrategie aus Werbestrategie
  • Individualität als Notwendigkeit
  • Bedeutung von Insights
  • Praxis-Beispiele
Die Bedeutung des Media-Mix für B2B
  • Wie und warum wirkt Media-Mix?
  • Zuordnung von Funktionen und Aufgaben
  • Bedeutung und Integration von PR/DM/Sponsoring
Stärken und Schwächen der Medien
  • Bewertung aller B2B-Medien und Kanäle
  • Entscheidungshilfen für die Medienselektion

2. Seminartag

Wie man Fachzeitschriften bewertet und selektiert
  • Leser-Analysen von Fachzeitschriften
  • Auflagendistribution der Fachzeitschrift
  • Entwicklung eines individuellen Selektions-Tools für Fachzeitschriften
Die Geheimnisse der B2B-Online-Planung, SEO und Targeting
  • Einführung in Online-Media
  • Standards der Online-Media-Planung
  • Aufgaben von Email-Marketing, SEO und Targeting
  • Gewichtung der Online-Medien, Beispiele
Social Media: Hype oder neuer Standard?
  • Ist Social Media ein Luxus oder Notwendigkeit? Anforderungen, Best Practice Cases im Bereich Social Media
Wie man Kampagnen integriert und Medien vernetzt
  • Zuordnung von Medien und Kanälen
  • Vorteile der Integration
  • Beispiele
Der verflixte Return On Investment: Erfolgskontrolle, die funktioniert
  • Warum Return on Investment (ROI)?
  • Wie ermittelt man Return on Investment (ROI)?
Zusammenarbeit mit Mediaagenturen und die Frage nach Transparenz
  • Aufgabe und Rolle der Medien-Agentur
  • Qualitätskontrolle von Medien-Agenturen
  • Anforderungen an Transparenz in Planung, Einkauf und Abrechnung
Moderierte Gruppenarbeit/ Workshop
  • Gemeinsame Erarbeitung einer Mediastrategie

Zielgruppe

Das Marketing-Seminar richtet sich an Marketing-Leiter und Marketing-Controller, Werbe-Chefs und Kommunikations-Chefs, Media-Leiter und Media-Koordinatoren und Mediaplaner in B2B-Unternehmen, Agenturen und Verlagen.

Teilnehmerstimmen

Herr Koch lässt die Teilnehmer direkt von seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz profitieren. Er gibt einen sehr transparenten Einblick in die Zusammenhänge der Branche. Für mich sehr wertvoll: viele der vorgestellten Ideen können direkt in der Praxis probiert werden.
Sven Bedö, Flottweg SE | 14.-15. April 2015, Würzburg

"Für mich ist es wichtig, dass die Referenten eine große fachliche Qualifikation haben und eigene umfangreiche Erfahrungen im vermittelten Inhalt haben. 'Von Erfolgreichen lernen' – die Qualität des Referenten war für mich ausschlaggebend für die Seminar-Buchung bei Vogel Business Media."
Ines Heinke, COMAT RELECO GmbH | 18.-19. Juni 2013, Düsseldorf

„In keinem Seminar verging die Zeit so rasend schnell. Mit seinen praktischen Erfahrungen und Anekdoten hat Herr Koch tiefe Einblicke in die Medienwelt gegeben. Ich verlasse das Seminar mit sehr vielen Anregungen und Ideen.“
Stefanie Tomow-Godoy, Kee Safety | 13.-14. Oktober 2015, Frankfurt

Referent

Thomas Koch

tk-one

Thomas Koch ist Inhaber von tk-one, Herausgeber „Clap“, Mit-Gründer Plural Media Services, Mediapersönlichkeit 2008. Er hat eine 45jährige Erfahrung im Mediabereich, ist langjähriger Agenturchef (GGK Media, tkm, tkmStarcom). Herr Koch ist Verfasser unzähliger Fachbeiträge und Aufsätze in Fach- und Wirtschaftspresse. Er hält außerdem Vorträge, Seminare und Podien. Blogger (wiwo.de "Werbesprech", wuv.de "Mr. Media"), Twitter: @ufomedia.

Termine

Stuttgart

18.10.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr
19.10.2016 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Köln

12.12.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr
13.12.2016 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

25.04.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
26.04.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
München

11.07.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
12.07.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Köln

18.10.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
19.10.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Frankfurt am Main

05.12.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
06.12.2017 | 09:00 - 16:30 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

577

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

18.10.2016 - 19.10.2016Stuttgart

12.12.2016 - 13.12.2016Köln

25.04.2017 - 26.04.2017Stuttgart

11.07.2017 - 12.07.2017München

18.10.2017 - 19.10.2017Köln

05.12.2017 - 06.12.2017Frankfurt am Main

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
marconomy-Akademie

Medienpartner:

Lassen Sie sich nicht über einen Kamm scheren!

Wie wäre es, wenn sich das komplette Seminar allein um Ihre Herausforderung, Ihre Produkte und Ihre Erfolgslösung drehen würde? Ganz diskret, ohne etwaige Wettbewerber als Teilnehmer? Kein Problem mit unseren Inhouse-Seminaren!

Ihre Vorteile:

  • individuelle Lösungen
  • direkte Anwendbarkeit
  • Diskretion
Jetzt informieren