Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld

Kontakt

Dialektische Verhandlungsführung

Mit System und Strategie zum Verhandlungsziel

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Win-Win ist das Schlagwort der meisten Verhandlungstrainings. Aber ist Win-Win wirklich erstrebenswert? Oft endet die Verhandlung so in einem faulen Kompromiss, bei dem beide verlieren, weil keiner sein eigentliches Ziel erreicht. Mit dialektischer Verhandlungstechnik können Sie Ihr Verhandlungsziel erreichen, ohne dass sich Ihr Verhandlungspartner als Verlierer fühlt. Was es dazu braucht? Dialektisches Grundverständnis, ein bißchen Pokern, eine gute Geschichte und eine gute Vorbereitung.

Seminarziele

  • Sie lernen in diesem Seminar die Dialektik der Verhandlung: verkaufen Sie Ihre Story, überzeugen Sie mit Emotionen, schaffen Sie Verpflichtung beim Gegenüber
  • Sie lernen, mit einer guten Dramaturgie zu arbeiten, die Motive des Gesprächspartners zu nutzen und Ihr Verhandlungsziel systematisch und strategisch einzusetzen
  • Sie reflektieren Ihr Auftreten und Ihre Argumentationsmuster
  • Sie lernen in diesem Seminar, Ihre Verhandlungspartner zu analysieren: die Personen, die Unternehmen, die Hierarchien
  • Sie üben, unangreifbar zu argumentieren

1. Seminartag

Dialektik in der Verhandlung
  • Das Zusammenspiel von Logik, Emotion und Redekunst
  • Win-Win ist ein Gefühl, das durch Sprache erzeugt wird!
Mit Strategie ins Gespräch
  • Systematische und strategische Gesprächsführung für Verhandlungen - die Dramaturgie
  • Die eigene Leistung gekonnt verkaufen
  • 'Die Katze im Sack lassen' – der Verhandlungspoker

2. Seminartag

Die halbe Miete
  • Die Vorbereitung - eine individuelle Checkliste um Ihr Verhandelungsziel zu erreichen
  • Gesprächspartner einschätzen - was sind seine geheimen Motive?
'Schattenboxen'
  • Mit wem verhandeln Sie? - Verhandlungen mit mehreren Gesprächspartnern
  • Hierarchien einschätzen und sich richtig positionieren
So nicht ...!
  • Verhandlungsblockaden überwinden und Muster durchbrechen
  • Probleme als Verhandlungsvorteil nutzen

Seminarmethoden

Eine sinnvolle Mischung aus: Einzelübungen und Gruppenübungen, Rollenspielen, Videoanalysen, Feedback, Plenumsdiskussionen, Fallbeispiele aus Ihrer Praxis, Trainerinput und intensives Training von Verhandlungs-Gesprächen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte, die regelmäßig Verhandlungen führen, beispielsweise im B2B-Vertrieb, im Einkauf und der Geschäftsführung, aber auch in anderen Bereichen. Für alle, die in ihren Verhandlungsgesprächen ihr Verhandlungsziel möglichst sicher erreichen wollen.

Referentin

Patrizia Servidio

Dr. Thorsten Bosch Akademie AG | Vorstand

Patrizia Servidio ist Dipl.-Betriebswirtin und Vorstand der Dr. Thorsten Bosch Akademie AG. Seit 2002 trainiert sie die kommunikativen Fähigkeiten von Fach- und Führungskräften namhafter Unternehmen in ganz Deutschland in den Bereichen Führung und Vertrieb und Verhandlung. Seit 2006 bildet sie außerdem Trainer aus und sichert die Qualität der Kundenprojekte der Dr. Thorsten Bosch AG.

Termine

Frankfurt am Main

23.06.2016 | 10:00 - 18:00 Uhr
24.06.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

01.12.2016 | 10:00 - 18:00 Uhr
02.12.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

931

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

23.06.2016 - 24.06.2016Frankfurt am Main

01.12.2016 - 02.12.2016Stuttgart

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
AI-Akademie Konstruktionspraxis_Akademie ELEKTRONIKPRAXIS-Akademie et_Akademie Process-Academy marconomy-Akademie

Lassen Sie sich nicht über einen Kamm scheren!

Wie wäre es, wenn sich das komplette Seminar allein um Ihre Herausforderung, Ihre Produkte und Ihre Erfolgslösung drehen würde? Ganz diskret, ohne etwaige Wettbewerber als Teilnehmer? Kein Problem mit unseren Inhouse-Seminaren!

Ihre Vorteile:

  • individuelle Lösungen
  • direkte Anwendbarkeit
  • Diskretion
Jetzt informieren