Kontakt

Leonie Roelle

+49 / 931 / 418-2269

leonie.roelle@vogel.de

Präsenz in Körper und Stimme

Das andere Rhetorikseminar

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Jeder, der berufsbedingt Vorträge halten oder bei Verhandlungen überzeugen muss, weiß, wie wichtig eine geschickte Wortwahl ist. Und doch greifen klassische Rhetorikseminare oft zu kurz. Für eine eindrucksvolle Präsenz ist der ganze Mensch gefragt: eine sichere und sympathische Stimme, deutliche Artikulation, eine kräfteschonende Atemtechnik und eine authentische Körpersprache. Das Seminar geht ganzheitlich auf all diese Aspekte ein. Trainieren Sie mit theaterpraktischen Mitteln, Ihren persönlichen Ausdrucksspielraum zu erweitern und bewusst einzusetzen.
Sie bringen eine Situation oder Kurzpräsentation aus Ihrer Arbeitswelt mit, an der konkret gearbeitet wird. Die genaue Analyse Ihrer Gesprächssituation, Szenenarbeit und ganz praktische Tips aus der Bühnenwelt verleihen Ihrem Auftritt die nötige Kraft und Stringenz um die Zuhörer zu „verführen“. So vertreten Sie Ihre Interessen und Ziele souverän und eindrucksvoll.

Das etwas andere Seminar, um die rednerischen Fähigkeiten vor Zuhörern zu erweitern und das Publikum zu gewinnen.

Ziele

In diesem intensiven Seminar vermittelt die erfahrene Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin Juliane Torhorst Sprech-, Stimm- und Präsenztechniken, um bei Vorträgen, Verhandlungen, Meetings und Gesprächen zu überzeugen und einen positiven, bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Die Teilnehmer erlernen lösungs- und ressourcenorientiert, wie sich ein gelungener Vortrag/Auftritt anfühlt und können ihn so zukünftig eigenverantwortlich nach ihren individuellen Bedürfnissen gestalten.

Agenda

1. Tag:
  • Grundlagen Körper, Atem, Stimme, Status
  • Persönliche Situationen aus dem Arbeitsalltag - Analyse und Anwendung des Erlernten
2. Tag:
  • Status Vertiefung
  • Erweiterung des Ausdrucksspielraums anhand konkreter Situationen, Texten und Aufgaben

Inhalte:
  • Die Wahrnehmung der eigenen Körpersprache sensibilisieren
  • Hören als Grundlage für stimmliche Präsenz
  • Die eigene Stimme kennen und einsetzen
  • Kontakt zum Publikum/Gegenüber herstellen und somit mehr Aufmerksamkeit erzielen
  • Souveränität: Umgang mit Nervosität, Störungen, Fehlern und Stress
  • Erkennen der vorhandenen Stärken
  • Grundlagen der Statuslehre
  • Anwendung der erlernten Techniken auf konkrete Situationen des Berufsalltags: Vortrag, freie Rede, Gespräch
Methodik:
  • praktische Atem-, Stimm- und Sprechübungen
  • Gesprächssequenzen und Kurzpräsentationen mit individueller Analyse
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Seminargespräche und Feedback
  • Regenerations-/ Entspannungssequenzen
  • Individuelle Techniken für die tägliche Anwendung
  • Video- und Sprachaufzeichnung für Feedbackkriterien

Zielgruppe

Dieses intensive Seminar richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte, die ihr Produkt, ihr Unternehmen oder sich selbst präsentieren müssen.

Seminarmethoden

Mit theaterpraktischen Mitteln werden ungewöhnliche Wege beschritten um die Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, kreativer Formen lösungsorientierten Denkens weiter zu entwickeln. Mit Improvisationstechniken nach Keith Johnston wird die Reaktionsfähigkeit und Gelassenheit in unvorhersehbaren Situationen geschult. Das erlangte Wissen wird am konkreten Vortrag und an Situationen des Berufsalltags angewendet und trainiert.

Teilnehmerstimmen

"Sehr aktives Seminar, hebt sich sehr angenehm von den „Standardseminaren“ ab, tolle Einblicke durch die Referentin, da nicht aus der Branche/Bereich. Sehr kurzweilig, viele praktische Ratschläge, die dann sofort geübt werden können. Seminaraufbau beibehalten, hohe Aktivität und Selbstbeteiligung der Teilnehmer fördert Ergebnis und Lernerfolg...“ (Saint-Gobain)

"Nutzen den ich für mich aus dem Seminar ziehen kann: Sehr groß." (FOM Hochschule für Ökonomie und Management)

Referentin

Juliane Torhorst

Schauspielerin

Juliane Torhorst ist ausgebildete und aktive Schauspielerin. Sie steht seit 1998 auf der Bühne. Seit 2004 arbeitet sie zusätzlich als Coach, Regisseurin und in der Kulturellen Bildung. Neben der Stimm- und Sprachbildung, die sie regelmäßig auf der Bühne einsetzt, bildet sie sich in internationalen Workshops in Stimme und Körpersprache weiter. Als Seminarleitung war Frau Torhorst u.a. tätig für: FOM Hochschule für Ökonomie und Management, Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, Ludwig Schlaich Akademie, IBM, Saint-Gobain und dm Drogeriemarkt.

Termine

Köln

12.12.2017 | 10:00 - 18:00 Uhr
13.12.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Hamburg

05.06.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr
06.06.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Stuttgart

05.12.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr
06.12.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

1001

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 11 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

12.12.2017 - 13.12.2017Köln

05.06.2018 - 06.06.2018Hamburg

05.12.2018 - 06.12.2018Stuttgart


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
ELEKTRONIKPRAXIS-Akademie

Unterstützt von den Akademien:

AI-Akademie Konstruktionspraxis_Akademie et_Akademie Process-Academy marconomy-Akademie

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld