Kontakt

Leonie Roelle

+49 / 931 / 418-2269

leonie.roelle@vogel.de

Embedded Linux Einführung und Grundlagen

Embedded Linux Woche

Drucken weiterempfehlen

Zum Thema

Wie entwickelt man eigentlich gute Software? Software, die tolle Features hat und keine Bugs? Treiber, die das Letzte aus der Hardware herauskitzeln? GUIs mit hoher Usability? Und wie können Tools wie Git, Gerrit oder Jenkins Ihren Entwicklungsprozess perfektionieren? Die prämierten Referenten der Embedded-Linux-Woche geben Antworten auf diese Fragen.

Alle Informationen zur Embedded Linux Woche und den verschiedenen Kursen finden Sie auch unter www.linux4embedded.de

Agenda Einführung / Grundlagen

Montag: Linux-Grundlagen: 10.00 - 18.00 Uhr (Referent H. Dengler)

  • Linux: Historischer Überblick (Wie entstand Linux? Was sind die Konzepte? Wie wird Linux entwickelt?)
  • Aufbau des Linux Dateisystems (Linux Standard Base, virtuelle Dateisysteme, etc.)
  • Wie bootet Linux?
  • Wichtige Kommandos, wie bewege ich mich auf der Shell?
  • Einführung in die Shell Programmierung

Dienstag: Einführung in die Applikationsentwicklung: 09.00 - 17.00 Uhr (Referent H. Dengler)

  • Einführung in die Applikationsentwicklung: Gnu Compiler Collection, Binutils, etc.
  • Wie ist ein Executable aufgebaut?
  • Wie ist ein Prozess aufgebaut?
  • Editoren / Entwicklungsumgebung (vim, emacs, Eclipse)
  • Makefiles
  • Debugging (GDB interaktiv, GDB post mortem, remote debugging, memory debugging, strace)
  • Cross Applikationsentwicklung (Cross Compiler, NFS, etc.)

Mittwoch: Vortragstag: 09.00 - 17.00 Uhr (Referenten C. Emde, T. Jaeger)

  • Open Innovation und Open Source – Hürden, Chancen und Vision (C. Emde)
  • Qualitätssicherung von Embedded Systemen: was muss ich melden (C. Emde)
  • Ein juristischer Blick auf Linux (T. Jaeger)
    • Rechtliche Relevanz der Verwendung von Open Source Software
    • GPL: Lizenzpflichten, Copyleft oder "virale Effekte"
    • Was gehört zum Complete Corresponding Source Code?
    • LGPL: GNU C Library und Lizenzpflichten
    • Haftung für Lizenzverletzungen
    • Lizenzkompatibilität
    • Praktische Umsetzung von Lizenzpflichten
    • Aufbau eines internen Compliance Systems

Ab 18.30 Uhr: Linux-Weinprobe
Änderungen am Programm vorbehalten.


Voraussetzungen

Interesse für Embedded-Linux. Dieses Seminar ist geeignet für Teilnehmer ohne spezifische Vorkenntnisse in Linux.

Buchungsmöglichkeiten

Dieses Seminar kann auch in Kombination mit dem Seminar "Embedded Linux" oder Security" gebucht werden.

Referenten

Dr. Carsten Emde

OSADL

Dr. Carsten Emde blickt auf eine mehr als 25-jährige Tätigkeit als Software-Entwickler, System-Integrator und Software-Consultant für industrielle Computersysteme zurück. Seit der Gründung des OSADL (Open Source Automation Development Lab eG) im Jahr 2005 ist er dessen Geschäftsführer.

Holger Dengler

linutronix GmbH

Holger Dengler studierte Elektronik an der FH Reutlingen und beschäftigt sich seitdem mit Software für Steuerungsgeräte – unter anderem bei Daimler und IBM. Seit 2012 ist er bei linutronix GmbH zuständig für die Sicherheit von Linux-basierten Embedded-Systemen, Board Support Packages sowie Consulting und Training.

Dr. Till Jaeger

Software Compliance Academy | Rechtsanwalt JBB Rechtsanwälte

Dr. Till Jaeger studierte Rechtswissenschaften in Mainz, Dijon und München. Assessorexamen 1998 in Brandenburg. 1999-2000 Promotion am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht in München. Seit 2001 Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei JBB Rechtsanwälte in Berlin, seit 2016 Referent an der Software Compliance Academy. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

Termine

Würzburg

14.05.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr
15.05.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
16.05.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Würzburg

08.10.2018 | 10:00 - 18:00 Uhr
09.10.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
10.10.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

162

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.790,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Unterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen, die Weinprobe sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.

Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie es verlassen. Die bereits gezahlte Gebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

14.05.2018 - 16.05.2018Würzburg

08.10.2018 - 10.10.2018Würzburg


Kein passender Termin dabei?
Hier
Inhouse-Seminar anfragen.

Teilnahmegebühr

1.790,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von

Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld