Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld

Kontakt

Professionelles Vertriebsmanagement

Kunden gewinnen. Prozesse verbessern. Führung stärken.

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Als Leiter oder Führungskraft im Vertrieb haben Sie parallel mannigfaltige Aufgaben zu bewältigen: Planung, Organisation, Strategien, Prozesse, Controlling, Umsetzung und Mitarbeiterführung. Und dies alles unter der Prämisse, Ergebnisse zu liefern. Vertriebsmanagement ist immer die Kunst, Relevantes zu identifizieren, Ballast abzuwerfen und Entscheidungen umzusetzen.

Der Vertriebs-Workshop steht unter den Prämissen:
Effektivität (Die richtigen Dinge tun) & Effizienz (Die Dinge richtig tun).
Sie erhalten in diesem Vertriebs-Seminar konkrete Handlungsstrategien, praxisnahe Optionen und Sie reflektieren Ihre bisherige Vorgehensweise. So werden Sie die zunehmenden Herausforderungen kompetent und souverän meistern.

Vorschau zum Seminar

Ihr Nutzen

  • Sie lernen wichtiges und weniger wichtiges zu identifizieren ‐ Prioritäten setzen
  • Sie entschlacken Ihre bisherige Strategie
  • Sie lernen, Ihre Prozesse zu optimieren
  • Sie reflektieren Ihre Führungsrolle
  • Sie erweitern und festigen Ihre Managementkompetenz
  • Sie tauschen Erfahrungen aus
  • Sie erarbeiten anhand konkreter Praxisfälle neue Möglichkeiten für Ihre Führungspraxis

1. Seminartag

A) Kennzeichen und Voraussetzungen des erfolgreichen Vertriebs
Eckpunkte des Vertriebs
  • Analyse
  • Strategie
  • Prozess
  • Controlling
Vertrieb im 21. Jahrhundert
  • Veränderte Situation im Einkauf
  • Unzeitgemäßes & Zielführendes
  • Verhaltensökonomik und Neuere Erkenntnisse (Was Kunden kaufen)
Das magische Viereck im Vertrieb
  • Unternehmen / Marke
  • Produkte / Portfolio
  • Service / arrondierende Dienstleistungen
  • Menschen / Personen
B) Führen und Steuern: Vertrieb mit System
Vertriebsstrategie
  • Positionierung – USPs
  • Vertriebswege & Vertriebskanäle : Vor- & Nachteile
  • Pricing & Konditionen

2. Seminartag

Die richtigen Kunden finden und binden
  • Wettbewerbsanalyse
  • Zielkundendefinition / Targeting
  • Kundenportfoliomanagement
  • Kundenwertanalyse
  • Konsequenzen
Vertriebsprozess (Kundenkontaktmanagement)
  • Akquisition (Übersicht Akquisitionsmaßnahmen, Must haves, darauf können Sie verzichten; Social Media;)
  • Erstkontakt (Vorbereitung / Planung, Potentielle Kunden qualifizieren; Kundentypen; Angebot erstellen / nachfassen)
  • Zweitkontakt (Argumentationsleitfaden; Value Selling; Gestaltung Konditionen Einwände wandeln; Entscheidung)
  • Realisierung, After Sales, Betreuung

Vertriebscontrolling

  • Relevante Kennzahlen identifizieren
  • Messen & Auswerten
  • Vertriebsorganisation steuern
  • Vergütungssysteme: Bonus, Malus, Kriterien,
  • Der Radar: Frühwarnsysteme

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer Vertrieb, Vertriebsleiter und Verkaufsleiter.

Seminarmethoden

Der Workshop ist sehr interaktiv gestaltet: Wechsel zwischen fundiertem Input, Austausch mit und unter den Teilnehmern sowie Best-Practice Beispielen aus der Praxis. Dabei werden die Grundlagen und die Spezifika eines erfolgreichen Vertriebs vermittelt.
Die Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, anhand ihrer eigenen realen Situation in ihrer Vertriebsorganisation, konkret die Erkenntnisse des Seminars in ihre eigene Praxis zu übertragen. In diesem Seminar gibt es keine Rollenspiele. Der Fokus liegt darauf, die vorhandenen Strukturen, Strategien und Prozesse zu optimieren und zu straffen. Die jeweilige Gewichtung der einzelnen Themata erfolgt in Absprache mit den Teilnehmern. Dieses Vertriebs-Seminar ist nicht geprägt von einer starren Agenda. Vielmehr ist die jeweilige Ausgestaltung und Akzentuierung flexibel gestaltet und wird auf die Wünsche der Teilnehmer angepasst. Alle Teilnehmer erhalten das Buch "B2B-Vertrieb", das der Referent Jochen Peter Elsesser geschrieben hat.
Bitte bringen Sie auch eigene Materialien wie beispielsweise Ihren Vertriebsprozess, eine Kunden-Portfolio-Management- bzw. Kundenwertanalyse, Ihr Vergütungsmodell bzw. Bonus-Malus System, Kennzahlen anhand derer Ihr Vertrieb gesteuert wird, Besuchsberichte, Argumentationsleitfäden etc. mit zum Seminar. Diese werden dann in das Seminar einbezogen und Sie arbeiten direkt am eigenen Beispiel.

Teilnehmerstimmen

"Habe interessante Anregungen zu den Themen Vertriebsprozess, Positionierung, Kundenanalyse und Werkzeugkoffer erfahren, welche zum Teil im Vertriebsprozess eines Automobilzulieferer angewendet werden können. Wird als Vorlage für die Optimierung unserer Prozesse dienen."
Thomas Müller, Ideal Automotive | 9.-10. Dezember 2014, Frankfurt

"Erfolg ist planbar. Diese These hat der Referent Elsesser mit überzeugenden praxisnahen Methoden und Beispielen die Vertriebssicherheit überprüft. Ich freue mich schon die Umsetzung, um meinen Vertrieb voran zu bringen."
Andreas Rollmann, Wind River | 9.-10. Dezember 2014, Frankfurt

Referent

Jochen Peter Elsesser

Sweet Spot Training & Development

Jochen Peter Elsesser hat Wirtschafts- und Politikwissenschaften studiert und berät und trainiert als Geschäftsführer seiner Firma SWEET SPOT GmbH in den Bereichen Vertrieb und Verkauf. Vor seiner Zeit als Berater und Trainer hat er umfangreiche Erfahrungen als Führungskraft in namhaften Unternehmen gesammelt und kann so in seinen Seminaren auf viele Beispiele aus der Praxis zurück greifen.

Termine

Stuttgart

16.06.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr
17.06.2016 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Köln

01.12.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr
02.12.2016 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

790

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.490,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 10 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

16.06.2016 - 17.06.2016Stuttgart

01.12.2016 - 02.12.2016Köln

Teilnahmegebühr

1.490,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
AI-Akademie Konstruktionspraxis_Akademie ELEKTRONIKPRAXIS-Akademie et_Akademie Process-Academy marconomy-Akademie

Lassen Sie sich nicht über einen Kamm scheren!

Wie wäre es, wenn sich das komplette Seminar allein um Ihre Herausforderung, Ihre Produkte und Ihre Erfolgslösung drehen würde? Ganz diskret, ohne etwaige Wettbewerber als Teilnehmer? Kein Problem mit unseren Inhouse-Seminaren!

Ihre Vorteile:

  • individuelle Lösungen
  • direkte Anwendbarkeit
  • Diskretion
Jetzt informieren