Kontakt

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zu unseren Seminaren haben.

Leonie Roelle
Projektleitung Seminare
Tel: +49 / 931 / 418-2269
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein:

* Pflichtfeld

Kontakt

Ingenieure als Führungskraft

Teams führen, gestalten und erfolgreich machen

Drucken Seminar weiterempfehlen

Zum Thema

Als Ingenieur wurden Sie in Ihrem Fachgebiet hochqualifiziert ausgebildet. Ab dem Moment, in dem Sie eine Führungsrolle im Unternehmen übernehmen, werden viele neue Anforderungen an Sie gestellt.
Bereiten Sie sich mit diesem Mitarbeiterführungs-Seminar daher gezielt auf Ihre Aufgabe als Führungskraft vor – mit Hintergrundwissen über das menschliche Miteinander, Mechanismen der Teambildung, Führungskultur, den Umgang mit Konfliktsituationen und Zeitmanagement und Selbstmanagement. Als Führungskraft sind Sie der Motor des Erfolgs. Mit Enthusiasmus, Spaß und Visionen führen Sie Ihr Team zum Erfolg.

Ziele

Nach dieser Schulung kennen Sie die Methoden erfolgreicher Teamführung und können diese praxisgerecht anwenden. Sie wissen, wie Sie Mitarbeiter motivieren, Wissen und Ziele vermitteln und im Team auftretende Konflikte so lösen, dass alle Beteiligten mit dem Ergebnis arbeiten können. Die Seminar-Teilnehmer beherrschen verschiedene Kreativitätstechniken sowie ein effektives Zeitmanagement und Selbstmanagement. Nach dem Seminar haben Sie das Wissen, das eine professionelle Führungskraft benötigt.

1. Seminartag

Modul 1: Die persönliche Führung
  • Selbstmanagement
  • Zeitmanagement
  • Selbstmotivation
  • Ziele setzen und realisieren
Modul 2: Menschliche Wahrnehmungsfilter / Wissenstransfer

Das Seminar behandelt die folgenden Fragen:

  • Wie schafft es eine Führungskraft, dass der Mitarbeiter sie wirklich wahrnimmt und nachhaltig Gesagtes und Ideen annimmt?
  • Wie können alle Sinne der Teammitglieder angesprochen werden?
  • Wie lernt der Mensch effektiv?
  • Was nimmt der Mensch wirklich wahr?
Modul 3: Kommunikationstheorie und Gesprächsführung
Bei Gesprächen ist es wichtig, auch das „nicht Gesagte“ richtig zu verstehen und zu deuten. Das Seminar behandelt die folgenden Methoden:

  • Transaktionsanalyse: Hemmer und Antreiber
  • Johari-Fenster
  • 4 Seiten einer Nachricht
  • Pacing, Rapport, Leading

Praxisteil: Mitarbeitergespräche selbst führen
Es gibt viele Arten von Mitarbeitergesprächen. Geführt werden in der Praxis aber leider wenige und uneffektive Gespräche. In diesem Praxisteil üben die Seminar-Teilnehmer praxisgerechte Mitarbeitergespräche.

2. Seminartag

Modul 1: Visionen und Ziele (Die Motivatoren)
Ziel einer Führungskraft ist es, die eigenen Team-Mitglieder nachhaltig zu motivieren. Das Seminar behandelt:
  • Die Wirkung von Visionen auf das Team
  • Die Wirkung von Unternehmenszielen, Teamzielen, Mitarbeiterzielen
  • Die Wirkung des Einklangs aller Ziele (Zielharmonie)
Modul 2: Erfolgreiches Team (Teambildungsprozesse)
Wenn die Harmonie im Team fehlt und die Zusammenarbeit nicht klappt, muss die Führungskraft den Teamprozess zielgerichtet beeinflussen können. Das Seminar behandelt:
  • Wie funktionieren Teams (Teammodelle)
  • Die Teamuhr und die Rollen im Team
  • Wichtige Eckpfeiler eines Teams

Praxisteil: Teamentwicklung und Teamanalyse
Die Seminargruppe entwickelt und analysiert gemeinsam Teams in der Praxis. Auf Wunsch kann auch das Team eines Seminarteilnehmers als Übungsmodell ausgewählt werden.

Modul 3: Menschlichkeit im Team (Teamkonflikte)
Jedes Team besteht aus verschiedenen Individuen, die alle verschiedene Bedürfnisse, Arbeitsweisen und Ansprüche haben. Kleinere und auch größere Konflikte sind vorprogrammiert und müssen gelöst werden. Das Seminar behandelt:
  • Konflikte / Konfliktarten erkennen
  • Vorteile / Nachteile von Konflikten
  • Deming-Wheel
Modul 4: Neue Ideen im Team (Kreativtechniken)
Ideen von heute bringen den Erfolg von morgen. Ideen lassen sich nicht am Fließband produzieren, aber man kann Ideen fördern. Beispielhafte Methoden:
  • Disney-Strategie
  • Brainstorming (Brainwriting)
  • 6-5-3 Methode
  • Mindmapping

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aus dem technischen Bereich. Sowohl neue als auch langjährige Führungskräfte werden sehr viel für ihre tägliche Praxis mitnehmen.

Methoden

Neben Vorträgen und Präsentationen des Referenten werden in der Mitarbeiterführungs-Schulung auch Fallbeispiele aus der Erfahrung des Referenten diskutiert. In Rollenspielen lernen Sie, Motivationsgespräche zu führen, Kreativrunden zu leiten und Teamziele zu setzen. Am Abend steht der Referent für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.

Teilnehmerstimmen

„Es war ein äußerst informatives Seminar mit praxisnahem Bezug. In der kleinen Gruppe konnte auch ganz konkret auf bestimmte Fälle eingegangen werden.“
Tobias Pfirrmann, Inotech GmbH | 25.-26. November 2013, Karlsruhe

„Zwei sehr interessante und kurzweilige Tage."
Helmut Oswald, Washtec | 26.-27. Juni 2012, Würzburg

Referent

Peter Klima

Der Trainingspartner

Peter Klima, Dipl. Wirtschaftsinformatiker(FH), MBC® Master of Business Coach, ist seit vielen Jahren im technischen Bereich als Führungspersönlichkeit tätig. In dieser Zeit hat er Teams im Bereich der Entwicklung, Applikation und des Vertriebs aufgebaut, geleitet und erfolgreich gemacht. Hierbei waren die Teams sowohl national, als auch international aufgestellt. In jeder Führungsposition blieb er seinem Leitsatz treu: "Brennen für das Ziel, aber niemals verbrennen…"

Termine

Stuttgart

14.07.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr
15.07.2016 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Würzburg

08.12.2016 | 09:00 - 17:00 Uhr
09.12.2016 | 09:00 - 16:00 Uhr

Zur Anmeldeseite
Inhouse

Ihr individueller Termin

Jetzt anfragen

Organisation

Seminarnummer:

582

Fragen, Wünsche & Anregungen

Leonie Roelle
Event Managerin
E-Mail: leonie.roelle@vogel.de
Tel:+49 / 931 / 418-2269

Teilnahmegebühr:

1.290,00 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen, die Getränke, die Pausenerfrischungen, das Mittagessen sowie ein Teilnahmezertifikat enthalten.
Rabattregelung: Wenn Sie gleichzeitig zwei oder mehr Anmeldungen vornehmen, erhalten Sie ab der zweiten Buchung 10 % Rabatt auf den Seminarpreis.


Maximale Teilnehmerzahl

Um ein optimales Lernergebnis zu erzielen und den Austausch zwischen Referent und Seminarteilnehmern sowie den Teilnehmern untereinander zu gewährleisten, beträgt die maximale Teilnehmerzahl für dieses Seminar 12 Personen.


Zufriedenheitsgarantie

Sollten Sie bis zur ersten Mittagspause feststellen, dass das Seminar Ihren Erwartungen nicht gerecht wird, dann können Sie das Seminar verlassen. Die bereits gezahlte Seminargebühr erstatten wir Ihnen dann zurück. Bitte informieren Sie uns in diesem Fall umgehend.

Zur Anmeldeseite
Termine

14.07.2016 - 15.07.2016Stuttgart

08.12.2016 - 09.12.2016Würzburg

Teilnahmegebühr

1.290,00 € zzgl. MwSt.

Veranstaltet von
MM-Akademie_100

Unterstützt von den Akademien:

AI-Akademie Konstruktionspraxis_Akademie ELEKTRONIKPRAXIS-Akademie et_Akademie Process-Academy

Lassen Sie sich nicht über einen Kamm scheren!

Wie wäre es, wenn sich das komplette Seminar allein um Ihre Herausforderung, Ihre Produkte und Ihre Erfolgslösung drehen würde? Ganz diskret, ohne etwaige Wettbewerber als Teilnehmer? Kein Problem mit unseren Inhouse-Seminaren!

Ihre Vorteile:

  • individuelle Lösungen
  • direkte Anwendbarkeit
  • Diskretion
Jetzt informieren